desktop version →
viagra
Viagra generika
Viagra verwendet man für die Behandlung der Funktionsstörung (Machtlosigkeit) bei den Männern, sowie bei dem arteriellen Lungenbluthochdruck.
Wirkstoff: Sildenafil
sildenafil generika kaufen

Viagra (Sildenafil) Generika in Österreich rezeptfrei kaufen

Die Arzneimittel zur Potenzsteigerung haben heute das Leben der Männer verbessert. Man kann Viagra (Sildenafil) Generika in Österreich rezeptfrei sogar in den Online-Apotheken kaufen, und der Preis Viagra Generika greift nicht an den Beutel.

Vor 10 Jahren war die Potenzverschlechterung für den Mann fast ein Urteil. Die Erfindung von Arzneimitteln zur Potenzsteigerung hat die Situation verbessert, aber wegen deren Preis konnte sich lange nicht jeder leisten, sie zu kaufen. Dank dem Erscheinen von Generika (genaue Kopien der bekannten Arzneimittel) hat sich alles verändert. Heute kann man Viagra (Sildenafil) Generika ohne Rezept zu einem günstigen Preis kaufen.

Pharmakologische Wirkung

Der Hauptgrund, Viagra Generika ohne Rezept zu kaufen, ist der niedrige Preis des Arzneimittels und die ausgeprägte Wirkung, welche sich von der Wirkung des ursprünglichen Arzneimittels nicht unterscheidet. Das Generika ist eine genaue Kopie von Viagra, welcher der gleiche Wirkstoff zugrunde liegt. Der einzige Unterschied besteht darin, dass das Generika vom Unternehmen hergestellt wird, welches das Produkt auf der Grundlage des schon bestehenden Originals geschafft hat. Daher sind für die Herstellung einer solchen Kopie wesentlich weniger Ressourcen erforderlich, als es für die Entwicklung des Originalarzneimittels verwendet wurde. Also kann man Viagra (Sildenafil) Generika in Österreich online zu einem niedrigen Preis bestellen.

Das Arzneimittel wirkt genauso wie originale Viagra - es fördert eine normale gesunde Erektion bei der sexuellen Erregung. Die Wirkung des Arzneimittels beginnt 4-6 Stunden nach der Einnahme. In dieser Zeit wird nicht nur die Verbesserung der Erektion, sondern auch die Beschleunigung der Erholung nach dem Orgasmus erreicht, wodurch der Mann in der Lage ist, mehrere Geschlechtsakte nacheinander zu haben, ohne die Empfindlichkeit zu verlieren.

Wie wirkt die langfristige Einnahme von Viagra auf den Organismus?

Da man heute Viagra (Sildenafil) Generika ohne Rezept kaufen kann, interessieren sich viele Männer dafür, ob die langfristige Einnahme des Arzneimittels der Gesundheit schadet. Man sollte sich keine großen Sorgen machen. Wenn man alle Empfehlungen, welche in der Gebrauchsanweisung angeführt sind, einhält und die Dosis nicht überschreitet, wird die Tablette keinen Schaden bringen. Im Gegensatz kommt es im Laufe der Zeit zur Normalisierung des Tonus der Blutgefäße in den Geschlechtsorganen und zur Verbesserung der erektilen Funktion.

Art der Anwendung

Es wird den Männern empfohlen, Viagra (Sildenafil) Generika rezeptfrei zu kaufen, wenn sie an einem vollständigen oder teilweisen Erektionsverlust leiden, welcher durch folgende Faktoren verursacht ist:
  • Alter;
  • negative Gewohnheiten;
  • falsche Ernährungsgewohnheiten;
  • körperliche oder nervöse Übermüdung;
  • Stress.
Vorteile des Arzneimittels:
  • garantiertes ausgezeichnetes Ergebnis bei einem günstigen Preis;
  • macht nicht süchtig;
  • kein Einfluss auf die Samenqualität und die Fortpflanzungsfähigkeit;
  • keine Störungen des Hormonspiegels;
  • 100% Absorption;
  • man kann Viagra Generika in Österreich online kaufen, ohne das Haus verlassen.

Wirkstoff

Der Wirkstoff von Viagra ist Sildenafil. Es wurde ursprünglich für die Behandlung von kardiovaskulären Erkrankungen entwickelt, es zeigte aber eine höhere Wirksamkeit im Kampf gegen die Impotenz. Die männliche Erektion tritt infolge der komplexen chemischen Reaktionen auf. Einige Substanzen entspannen die Muskeln und die Wände der Blutgefäße und fördern dabei die Blutversorgung der Schwellkörper. Die Anderen neutralisieren diesen Effekt nach dem Geschlechtsverkehr und lassen den Penis seinen normalen Zustand wieder gewinnen. Sildenafil schafft eine positive Bilanz zwischen diesen Substanzen, welche aufgrund von verschiedenen Faktoren gestört werden kann. Die erektionshemmenden Substanzen blockierend, lässt Sildenafil im Laufe von 4-6 Stunden nach der Einnahme des Arzneimittels den Geschlechtsverkehr genießen. Es verursacht keine Beschädigung der Gefäßwände, im Gegenteil, die regelmäßige Einnahme dieses Stoffes sichert die Wirkung und stellt die Potenz wieder her. Das ist ein weiterer Grund, Viagra (Sildenafil) Generika rezeptfrei zu kaufen.

Sildenafil ist als Tablette und Suspension (flüssig; nur Revatio) zum Einnehmen erhältlich.

Wenn Sie Sildenafil zur Behandlung der erektilen Dysfunktion einnehmen, befolgen Sie die Anweisungen Ihres Arztes und die Richtlinien in diesem Absatz. Nehmen Sie Sildenafil nach Bedarf ein, bevor Sie sexuell aktiv werden. Die beste Zeit für die Einnahme von Sildenafil ist ca. 1 Stunde vor der sexuellen Aktivität. Sie können das Medikament jedoch jederzeit zwischen 4 Stunden und 30 Minuten vor der sexuellen Aktivität einnehmen. Sildenafil sollte normalerweise nicht mehr als einmal alle 24 Stunden eingenommen werden. Wenn Sie unter bestimmten gesundheitlichen Bedingungen leiden oder bestimmte Medikamente einnehmen, wird Ihr Arzt Ihnen möglicherweise empfehlen, Sildenafil seltener einzunehmen. Sie können Sildenafil mit oder ohne Nahrung einnehmen. Wenn Sie jedoch Sildenafil zusammen mit einer fettreichen Mahlzeit einnehmen, dauert es länger, bis das Medikament wirkt.

Wenn Sie Sildenafil zur Behandlung von PAK einnehmen, befolgen Sie die Anweisungen Ihres Arztes und die Richtlinien in diesem Absatz. Sie werden Sildenafil wahrscheinlich dreimal täglich mit oder ohne Nahrung einnehmen. Nehmen Sie Sildenafil jeden Tag ungefähr zur gleichen Zeit ein und verteilen Sie Ihre Dosis im Abstand von 4 bis 6 Stunden. Befolgen Sie die Anweisungen auf Ihrem verschreibungspflichtigen Etikett sorgfältig und bitten Sie Ihren Arzt oder Apotheker, alle Teile zu erklären, die Sie nicht verstehen. Nehmen Sie Sildenafil genau nach Anweisung ein. Nehmen Sie nicht mehr oder weniger davon ein oder nehmen Sie es häufiger ein als von Ihrem Arzt verschrieben.
Viagra generika kaufen

Darreichungsform

Das Arzneimittel wird in Form von Tabletten in verschiedenen Dosierungen hergestellt: Viagra Generika 100 mg, 75, 50 und 25 mg.

Der Preis für Viagra (Sildenafil) Generika

Der Preis für Viagra (Sildenafil) Generika in Österreich hängt von der Dosierung und der Anzahl der Tabletten in der Packung ab:
  • Der Preis für Viagra 25 mg beginnt ab 0,25 € für 1 Tablette
  • Der Preis für Viagra 50 mg beginnt ab 0,65 € für 1 Tablette
Dementsprechend kann man Viagra Generika günstig kaufen, wenn man eine große Verpackung bestellt.

Art der Anwendung

Das Arzneimittel soll 30-60 Minuten vor dem erwarteten Geschlechtsakt unabhängig von der Mahlzeit eingenommen werden. Es wird empfohlen, die Tablette mit Wasser oder mit einem anderen nicht heißen stillen Getränk einzunehmen. Die empfohlene Dosis beträgt 50 bis 100mg. Die Menschen mit einer Lebererkrankung oder einem instabiler Blutdruck sollten die Dosis bis auf 25 mg reduzieren. Es ist nicht empfehlenswert, mehr als 100 mg Viagra Generika einzunehmen.

Wie wird Viagra Generika von älteren Menschen eingenommen?

Wie die Statistik für 2016 gezeigt hat, wird Viagra Generika in den Apotheken oft von älteren Männern gekauft. Aber die Männer über 50 müssen die Vorsichtsmaßnahmen treffen. Es wird empfohlen, die Einnahme des Arzneimittels mit der Dosis von 25mg zu beginnen. Wenn zum ersten Mal keine Nebenwirkungen beobachtet wurden, und die Arzneimittelwirkung nicht ausreichend war, kann die Dosis am nächsten Mal bis auf 50 mg erhöht werden. Hinsichtlich der weiteren Dosiserhöhung sollte man sich vom Arzt beraten lassen.

Nebenwirkungen von Viagra Generika

Bei der Einnahme des Arzneimittels in der empfohlenen Dosierung treten die Nebenwirkungen von Viagra Generika extrem selten auf. Dazu können Durst, Schweißausbrüche, häufiger Harndrang, Schwindel, leichte Schwäche, Hautrötung gehören. Ernsthaftere Nebenwirkungen zeugen von einer individuellen Unverträglichkeit des Arzneimittels - in solchen Fällen sollen Sie sich sofort an den Arzt wenden. Bei einer richtigen symptomatischen Behandlung verschwinden die Nebenwirkungen ohne Folgen.

Gegenanzeigen

Es ist für Männer mit folgenden Beschwerden nicht empfehlenswert, Viagra Generika rezeptfrei zu bestellen:
  • niedriger Blutdruck;
  • Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems;
  • schwere Nieren- oder Leberinsuffizienz;
  • Varikosis;
  • Hämorrhoiden;
  • Traumata oder Deformationen des Penis;
  • Anämie;
  • onkologische Erkrankungen;
  • Diabetes mellitus;
  • Gerinnungsstörungen;
  • erhöhter Cholesterinspiegel im Blut.

Wechselwirkungen mit anderen Mitteln

Den Menschen, welche folgende Arzneimittel einnehmen, wird es nicht empfohlen, Viagra Generika rezeptfrei zu kaufen:
  • andere Mittel zur Potenzsteigerung;
  • blutdrucksenkende Arzneimittel;
  • Stickstoff-Donatoren;
  • anabolische Steroide;
  • Antibiotika;
  • Diuretika;
  • Arzneimittel, welche den Blutzuckerspiegel regulieren.
Es wird auch nicht empfohlen, Sildenafil Generika mit Alkohol oder mit viel Koffein einzunehmen.

Überdosierung

Bei der Überdosierung des Arzneimittels werden die Reaktionen beobachtet, welche den Nebenwirkungen von Viagra ähneln, aber ausgeprägter sind - Hautausschlag, Rückenschmerzen, Herzrhythmusstörungen, starker Schwindel und Schläfrigkeit, Risse von Kapillaren, lange anhaltende Erektion sogar bei der Erregungssenkung. Beim Auftreten von beliebigen Symptomen der Überdosierung soll man sich sofort an den Arzt wenden.

Aufbewahrungsbedingungen

Das Arzneimittel soll bei einer Temperatur von höchstens 30°C trocken und lichtgeschützt aufbewahrt werden. Die Haltbarkeit des Arzneimittels beträgt 5 Jahre ab dem Herstellungsdatum.

Wo kann man Viagra (Sildenafil)  Generika rezeptfrei kaufen?

Man kann das Arzneimittel in der Online-Apotheke bestellen - der Preis für Viagra Generika wird bei der Bestellung viel niedriger sein als in den gewöhnlichen städtischen Apotheken. Der Preis für Viagra Generika 100 mg beginnt ab €0,90 für eine Tablette, 50 mg - ab €0,62.

5 effektive Möglichkeiten, die Potenz zu verbessern

Die Behandlung der Impotenz soll komplex sein. Um die gesunde und starke Erektion für lange zu behalten, wird es empfohlen, folgende Vorbeugungsmaßnahmen zu treffen:
  • Sich auf Tabak verzichten. Die Substanzen, welche im Tabakrauch enthalten sind, verschlechtern den Zustand der Gefäße, weshalb die Erektion mit der Zeit schwächer wird.
  • Den Konsum von fettigen Speisen, Salz, Süßigkeiten begrenzen. Alle diese Produkte nehmen auch einen negativen Einfluss auf die Blutgefäße und führen beim regelmäßigen Missbrauch zur Potenzverschlechterung.
  • Den Konsum von Alkohol minimieren. Die alkoholhaltigen Getränke beeinträchtigen den Hormonspiegel, senken die Empfindlichkeit der Nervenenden und verschlechtern den Tonus der Gefäße. Alle diese drei Faktoren beeinflussen die Libido und die Erektion äußerst ruinös.
  • Sport treiben. Die körperliche Aktivität stimuliert die Blutzirkulation in den Geschlechtsorganen und fördert eine gesunde Erektion. Besonders nützlich sind Joggen, Schwimmen, Springen und Kraftübungen.
Viagra (Sildenafil) Generika online kaufen. Das Arzneimittel wird Ihnen eine starke Erektion und einen guten Geschlechtsverkehr auch im hohen Alter garantieren.
mobile version →